Vater & Sohn Schmieden

Seid für einen Tag als Schmiede-Stift(*) dabei um eines der ältesten Handwerke der Erde kennen zu lernen.

Gemeinsam schwitzt Ihr am Schmiedefeuer und schmiedet mit eigener Muskelkraft das warme Eisen. Als Vater & Sohn Gespann könnt Ihr ein echtes Männerhandwerk wie vor hundert Jahren ausüben. Als Mutter & Tochter, Großvater & Enkel oder anders gemischtes Gespann seid Ihr mindestens ebenso willkommen.

Ihr lernt an diesem Tag das Schmiedefeuer zu entfachen, das Eisen richtig zu erwärmen und am Amboss in Form zu bringen. Diese Fertigkeiten werdet Ihr anwenden um eigenständig verschiedene Gebrauchsgegenstände zu schmieden.

Ein einmaliges Erlebnis für das Ihr keine Vorkenntnisse benötigt.

*) Plattdeutsche Bezeichnung für Lehrling

Ein paar Eckdaten

  • Eckdaten

    Kleine Gruppe mit maximal vier Vater & Sohn, Großvater & Enkel, Mutter & Tochter oder anders gemischten Gespannen
    Ganztägig begleitet von zwei Schmiedejungs
    Teilnehmergebühr von 125,00 Euro je Paar (Vater & Sohn) inkl. Material

  • Altersbegrenzung

    Jugendliche: zwischen 12-18 Jahre
    Väter: ohne

  • Voraussetzungen & Bekleidung

    festes Schuhwerk (möglichst Leder-, Arbeits-, oder Wanderschuhe.
    Turnschuhe / Gummistiefel sind nicht geeignet)
    Baumwollkleidung (Achtung: keine Fleece-, Mikrofaser- oder andere Kunstfaserbekleidung)
    ggf. Arbeits-/ Lederhandschuhe
    ggf. Gehörschutz
    keine offenen langen Haare (ggf. Zopf oder Mütze)

    Schutzbrille und Lederschürze werden gestellt.

  • Zeit

    10:00 bis ca. 16:00 Uhr
    inkl. einer ca. 30-45 minütigen Mittagspause

  • Teilnehmeranzahl

    max. 8 Personen (4 Paare)

  • Essen und Getränke

    bitte in Eigenregie mitbringen.
    Verpflegung ist in der Kursgebühr nicht enthalten.